Schleifchenturnier 2014

Am 8. Juni 2014 fand unser traditionielles Schleifchenturnier statt. 32 Teilnehmer gingen bei hochsommerlichen Temperaturen im Mixed und Doppel auf Schleifchenjagd. Erfrischungen in Form von eisgekühltem "Hugo" für die Damen und einem kühlen Pittermännchen für die Herren, dazu herzhaftes Knoblauchbrot und Kirschkuchen unseres Gastronomieehepraares Brigitte und Liviu, trugen zu einer gelungen Veranstaltung bei.

Nach 4x4-Runden á 30 Minuten standen unsere Schleifchenköniginnen Eva und Marie fest. Herzlichen Glückwunsch Euch beiden.

Ganz lieben Dank an die gute Seele des Vereins, Gisela, für die tatkräftigen Turnierunterstützung!


Schleifchenturnier 2013

Schleifchenturnier 2013
Bei bestem Wetter, guter Laune, köstlicher Bowle und Kuchen wurde hart gekämpft. Schleifchenköniginnen wurden Julia, Heike, Stefanien und Gigi. Bilder dazu in der Galerie.

Schleifchenturnier 2012

Am Pfingstsonntag fand das alljährliche Schleifchenturnier bei hochsommerlichen Temperaturen statt. Mit 41 Teilnehmern hatten wir eine hohe Beteiligung. Sehr schön war dieses Mal, dass die Doppel gut gemischt waren, es spielten erfahrene Spieler und blutige Anfänger gemeinsam. Dieses Turnier bietet eine gute Gelegenheit für Neumitglieder mögliche Tennispartner kennen zu lernen.

Die Anstrengungen wurden mit leckerer Erdbeerbowle, die unser Clubwirt Liviu Minchiacovschi zubereitet hat und Freibier belohnt. Durch das Turnier führten Sebastian Wüerst und Christian Schönen, beides Mitglieder des Vorstands. Der Vorstand hat sich ebenfalls mit 5 Mitgliedern an diesem Turnier beteiligt.

Im Finale standen Linda Schumacher mit Rainer Ast gegen Heike Krull und Dirk Becker. Als Sieger gingen Linda und Rainer vom Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Im Anschluß an das Turnier waren viele Teilnehmer so motiviert, dass noch einigen Doppel gespielt wurden. Alles in Allem ein gelungenes Turnier. Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme!

Eure Bärbel Rönz



Vereinigungsturnier 2011

Die Lust auf mehr Freizeittennis kam dann schon bald beim Vereinigungsturnier am 2. Oktober. Auch diese Veranstaltung hat mittlerweile über zwanzig Jahre einen festen Platz im Terminkalender. Anlässlich der Deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 hob der damalige Vorstand mit Sportwart Jochen Friesecke das Turnier aus der Taufe. Der damalige Enthusiasmus führte gleich zum Auftakt zu einer Rekordbeteiligung von knapp hundert Einschreibungen. Diese Teilnehmerzahl können wir leider aktuell nicht mehr aufweisen. Gleichwohl erfreut sich das „Vereinigungsturnier" immer noch großer Beliebtheit und diese drückt sich in der Zahl von 15 männlichen und 14 weiblichen Anmeldungen aus.

Wegen der offiziellen Feiern zum Nationalfeiertag mit der gastgebenden ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn hatten die Blau-Gelb-Verantwortlichen das Turnier jedoch um einen Tag auf den 2. Oktober vorgezogen. Damit sollte allen Mitgliedern die Möglichkeit der Teilnahme am großen Event in Bonn nicht verwehrt werden. Die bewährte Turnierleitung mit Vorstandsmitglied Sandra Lathe und Juppy Dill sorgte erwartungsgemäß für interessante Mixpaarungen. Vor allem die vom Letztgenannten durch „Schlägerwerfen" zustande gekommenen Begegnungen führten immer wieder zu Überraschungen und letztlich zu der Frage, ob da alles mit rechten Dingen zuging.

Im Ergebnis bleibt es wohl ein gut gehütetes Geheimnis des Magiers Juppy. Wie es auch sei, alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen verlebten einen wunderschönen Tennistag in geselliger Runde. Besonders erfreulich wurde die Teilnahme von vielen Neumitgliedern empfunden, die offensichtlich Riesenspaß hatten und bestimmt beim nächsten Mal wieder dabei sind. Fast überflüssig zu erwähnen, dass es auch an diesem Tag nicht ganz trocken auf der Anlage und im Clubhaus zuging. Mit einem großen Dank an die zuvor genannten Verantwortlichen Sandra und Juppy und mit einem hoffnungsvollen Ausblick auf die neue Saison 2012 soll der Bericht schließen


Schleifchenturnier 2011

Das am Pfingstsonntag durchgeführte traditionelle Schleifchenturnier hatte mit 41 Teilnehmern (25 Damen und 16 Herren) eine unverhofft gute Resonanz. Bei angenehmer frühsommerlicher Temperatur kämpften die Beteiligten ab 14:00 Uhr auf allen 10 Plätzen der Anlage am Rastenweg um die begehrten Schleifchen. Die beiden Turnierleiter Juppy Dill und Peter Seidenberg sorgten mit interessanten Paarungen für spannende Matches. Die Dame, die nach jeweils 20 Minuten Spielzeit an der Seite ihres Partners die meisten Punkte erzielt hatte, wurde mit einer solchen Trophäe belohnt. Nach insgesamt fünf Runden hatten sich Gisela Bichler und Heike Krull mit je fünf Schleifchen für das „Endspiel" qualifiziert. Die männlichen Partner entsprachen den Wünschen der beiden Damen. So spielte Horst Brauweiler mit Gisela Bichler und Peter Seidenberg an der Seite von Heike Krull.

Nach einem sehr spannenden „langen Tiebreak" trug das Paar Heike Krull/Peter Seidenberg hauchdünn den Sieg nach Hause. Zur Belohnung erhielten die neue Schleifchenkönigin Heike Krull und auch die Zweitplatzierte Gisela Bichler kleine Präsente vom Turnierleiter Juppy Dill. Die ganze Zeremonie fand vor ansprechender Zuschauerkulisse statt. Bleibt noch zu erwähnen, dass die Club- Bewirtschafter Brigitte und Liviu Minciacovschi zwischendurch (und vor allem danach) für reichlich Getränkenachschub sorgten. So mussten einige Personen nach dem Genuss von rotem Genever, leckerer Erdbeerbowle, Bier, Wein und Hochprozentigen vorsichtshalber ihr Auto auf dem Parkplatz des Clubhauses übernachten lassen. Das Fazit des Turniers konnte gleichwohl nur lauten: Eine gelungene Veranstaltung, die Lust auf mehr machte.


Tennisfight der Damen 2011

Der Tennisfight

Das Saisonabschlussfest fand schon statt, aber die Frauen hatten das Tennis noch nicht satt.

Deswegen trafen wir uns am nächsten Tag, weil ein jeder von uns das Tennis so mag.

Ob jung ob alt, da stand sie nun die Weibervielfalt 

Dreimal zu viert und einmal zu zweit begaben wir uns in den Tennisfight.

Nach 30 Minuten war der Spuk vorbei und wir mischten durch die Weiberei.

Insgesamt gab es vier Runden und dann hatten wir unsere Sieger gefunden.

Doch das gewinnen war nicht so wichtig, wir wollten Spaß und das richtig.  

 


Damenturnier 2010

Zur guten Tradition hat sich mittlerweile auch unser vereinsinternes Damenturnier entwickelt. Dieses Jahr trafen sich alle Damenmannschaften des TC Blau-Gelb am 26. September, um dieses Turnier zu spielen. Bunt gemischt durch alle Mannschaften wurden Paarungen ausgelost und man verbrachte einen tollen Tag.